Neu: (Viel!) Geld vom Bund für Absolvierende von eidgenössischen Prüfungen

21.09.2017

Am 15. September 2017 hat der Bundesrat eine Änderung der Berufsbildungsverordnung und die entsprechende Inkraftsetzung beschlossen: Absolvierende von Lehrgängen, die auf eine eidgenössische Prüfung vorbereiten, werden vom Bund ab 1. Januar 2018 direkt finanziell unterstützt.

Mit dem neuen Finanzierungssystem werden die Bundesbeiträge direkt an Personen ausbezahlt, die einen vorbereitenden Kurs für eine eidgenössische Berufs- oder höhere Fachprüfung besucht haben und im Anschluss daran eine eidgenössische Prüfung absolvieren. Neu erhalten die Absolvierenden 50 Prozent der Kursgebühren zurückerstattet.

Die neue Finanzierung schafft einen Ausgleich und eine (endlich!) schweizweit einheitliche Unterstützung für Absolvierende von Kursen, die auf eine eidgenössische Prüfung vorbereiten. Informationen des SBFI für Absolventinnen und Absolventen können unter dem folgenden Link abgerufen werden: https://www.sbfi.admin.ch/sbfi/de/home/bildung/hbb/finanzierung/teilnehmende-und-absolvierende.html