Moderation für HR-Fachleute

HR-Fachleute müssen ihr Knowhow mit kommunikativen und methodischen Fähigkeiten ergänzen, um in der Rolle als HR-Kaderperson erfolgreich zu agieren, d.h. nicht nur analysieren und budgetieren, sondern auch moderieren und interagieren zu können.

Thematik

Tagungen, Workshops, Meetings und Sitzungen gehören zum Arbeitsalltag von HR-Fachleuten, aber nicht immer führen sie zum gewünschten Erfolg. Selbst wenn alle Teilnehmenden anwesend und gut vorbereitet sind, scheint es schwierig, in der gewünschten Zeit die angestrebten Ergebnisse zu erzielen. Einfühlsame Moderation mit dem Einsatz nützlicher Techniken und Methoden kann hier Abhilfe schaffen.

Nutzen

Sie erfahren, wie Sie Workshops und Meetings Struktur geben, wie Sie Ideen, Wissen und Befindlichkeit aller Beteiligten nutzen sowie mit unterschiedliche Standpunkten umgehen. Sie lernen, Diskussions- und Entscheidungsprozesse zielführend zu gestalten. Sie moderieren sicher und wirksam und wenden Ihre Moderationskompetenz ganz selbstverständlich in Ihrer HR-Arbeitspraxis an. Sie können die abgeschlossene Moderation nachbearbeiten und die Ergebnisse für die HR-Rolle im Unternehmen nutzen.

Zielgruppe

Mitarbeitende aus dem HR-Umfeld.

Seminarinhalt

  • Vorbereitung der Moderation
  • Moderationszyklus
  • Fragetechniken
  • Paraphrasierung
  • Visualisierung
  • Sach- und Gruppenebene
  • Gruppenphasen
  • Konflikte / schwierige Situationen
  • Metaplan-Technik
  • Auftragsklärung / Contracting
  • Abschluss und Nachbearbeitung

Seminarleitung

Jean-Luc Mauron
25 Jahre Erfahrung im Bereich Human Resources, davon 15 Jahre als Personalleiter, langjährige Praxis als Dozent am NBW, seit 2013 freiberufliche Tätigkeit als Berater

Methoden

Lehrgespräche, Referate, Einer- und Zweierübungen sowie Gruppenarbeiten kommen zum Einsatz. Es wird mit Übungen und Praxisbeispielen gearbeitet. Vertiefung des Wissens mittels angeleitetem Erfahrungsaustausch.

Seminarinfos

Kosten CHF 1280.-- inkl. Unterlagen, Seminarattest und Pausenverpflegung
Dauer 2 Tage
Kosten: CHF 1280.-- inkl. Unterlagen, Seminarattest und Pausenverpflegung
Dauer: 2 Tage

Nächste Termine

pin

NBW Zürich, Hohlstrasse 550, 8048 Zürich

Anfahrtsplan

S-MOD-11218T

27. November 201809:00 - 11:45  /  13:15 - 16:30
28. November 201809:00 - 11:45  /  13:15 - 16:30

Anmeldung zum Seminar

Diese Felder müssen ausgefüllt werden.

Wählen Sie Seminar und Datum


Persönliche Angaben


Diese Information benötigen wir für die Attestierung Ihres Seminarbesuches.

Seminarpreis pro Person: CHF 1280.-- inkl. Unterlagen, Seminarattest und Pausenverpflegung

Privatadresse


Rechnungsadresse


Bemerkungen


AGB

1. Anmeldebestätigung
Der Vertrag zwischen der Seminarteilnehmerin / dem Seminarteilnehmer und dem NBW kommt mit der schriftlichen Bestätigung durch das NBW zustande.
2. Annullierung der Anmeldung
Die Seminarteilnehmerin / der Seminarteilnehmer kann die Anmeldung annullieren. Erfolgt die Annullierung später als 30 Tage vor Seminarbeginn, wird 20 % des Seminarpreises und bei Annullierung später als 10 Tage vor Beginn der gesamte Seminarpreis in Rechnung gestellt. Es kann jederzeit und ohne zusätzliche Kosten eine Ersatzperson gestellt werden.
3. Annullierung des Seminars
Das NBW behält sich das Recht vor, die Durchführung des Seminars bei ungenügender Beteiligung bis spätestens 10 Tage vor Beginn abzusagen. Bereits erbrachte Zahlungen werden in diesem Fall vollumfänglich zurückerstattet. Darüber hinausgehende Forderungen sind ausgeschlossen.
4. Zahlungstermin
Der gesamte Seminarpreis wird vor Kursbeginn zur Zahlung fällig.

Version vom 31. Mai 2018

Unmittelbar nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail. Einladung und Rechnung versenden wir zwei Wochen vor Seminarbeginn.